header 01

Am 24. September werden wir unseren diesjährigen "Tag der offenen Tür" durchführen. Alle im Verein angebotenen Sportarten werden sich präsentieren. Genauere Informationen über den Ablauf werden vorab auf der Homepage veröffentlicht bzw. an die Vereinsmitglieder schriftlich ausgehändigt. 

 

Wir bedanken uns bei Isabel Schütze für ihre ehrenamtliche und besonders engagierte Übungsleitertätigkeit bei den Floorballern. Seit Oktober 2019 war sie als Trainerin bei den Kindern und Jugendlichen in der Abteilung tätig und hat im ersten Halbjahr 2020 die Übungsleiter-C-Lizenz beim Kreissportbund Bautzen absolviert. Wir wünschen ihr viel Erfolg bei allem was sie beginnt. Das Training wird in Zukunft von Herrn Mario Lengnick, unterstützt durch Max Kranick, geleitet.  

 

Dank der großen Teilnahme bei der Beschaffung der "Vereinsscheine" konnten wir, wie schon berichtet, unsere Wunschprämie bestellen. Seit gestern steht die Outdoor-Tischtennisplatte vor unserer Halle und kann vor und nach dem Training genutzt werden. Wie angekündigt gab es eine Verlosung unter den Teilnehmern. Wir haben entschieden, dass nicht nur drei sondern zehn Preise vergeben werden. Kinogutscheine und Sachpreise haben gewonnen: Emilia H., Louris N., Pepe H., Emil B., Teddy K., Richard S., Nora W., Oskar K., Tillman N., Konstantin K., 

 

Trotz kurzfristiger Absagen einiger Anmeldungen, fand unsere Familienwanderungin Nova Ves nad Nisou ohne Einschränkungen statt. Gestartet wurde nach einer kurzen Busfahrt an der Sommerrodelbahn in Janov. Hier wurde erst einmal die Bobbahn getestet. Anschließend ging es gefühlt vier Kilometer nur bergauf auf den Bramberk. Nach dem Mittagessen liefen wir im schattigen Wald bis zum Freibad in Lucany. Ohne Zeitdruck konnte das kühle Wasser genossen werden. Am Abend gab es ein kleines, aber feines!, Konzert von Robert. Allen Teilnehmern danke für die familiäre Atmosphäre. "zoom_"

 

Geschafft! Wir haben das Ziel erreicht! Viele Familien und Vereinsmitglieder haben an der Aktion teilgenommen. So konnten wir am 12. Juni die von uns anvisierte Outdoor-Tischtennisplatte kostenfrei bestellen. Wir bedanken uns bei Familie Drath, Elias Wels, Familie Dobberschütz, Doreen Sperling .......... und vielen vielen anderen Teilnehmern. Die Verlosung des angekündigten Teilnehmerpreises findet in den nächsten Tagen statt. 

 

Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, eine Outdoor-Tischtennisplatte vor unserer Vereinshalle aufzustellen.

Bis zum 05. Juni erhält man nach seinem Einkauf an der Kasse bei allen REWE- und nahkauf-Märkten wieder Vereinsscheine. Diese können im Verein bis Mitte Juni abgegeben oder selber auf der REWE-Homepage angemeldet werden. Wer seine Scheine direkt beim Training abgibt, nimmt außerdem an einer vereinsinternen Lotterie teil. Dafür werden noch Sponsoren gesucht. 

scheinefuervereine.rewe.de/verein/301688

verein.rewe.de/Cornilleau-Tischtennisplatte

 

Das für die erste Sommerferienwoche geplante Trainingslager in Tschechien findet nicht statt

 

Am Mittwoch, 13. April, laden wir alle Vereinsmitglieder und deren Angehörige zu unserem traditionellen Ostereiersammeln ein. Beginn 16.30 Uhr. Bitte selbstgebackenen Kuchen mitbringen. Kaffee, Tee und 300 Ostereier bringt der Osterhase mit. Mit dieser Veranstaltung beginnen auch unsere Osterferien.

 

Ab 03. April keinerlei Einschränkungen mehr für Trainingsteilnehmer und Zuschauer! 

 

Die Ostsächsische Sparkasse Dresden und die Kreissparkasse Bautzen starteten vor ein paar Wochen eine Aktion zur Ehrung von Übungsleitern und anderen ehrenamtlich Tätigen. Selbstverständlich haben wir diese Aktion unterstützt und unsere Übungsleiter namentlich für eine solche Ehrung vorgeschlagen. Aber das taten auch 105 weitere Vereine, so dass nicht alle vorgeschlagenen Anmeldungen berücksichtigt werden konnten. Cora Pötschick, Trainerin in unseren Karate- und Kindersportgruppen, wurde von den Sponsoren ausgewählt und erhielt eine Ehrenamtspauschale in Höhe von 200 Euro für ihr Engagement. Dies soll für alle Ehrenamtler stehen, die in der schwierigen Situation der letzten zwei Jahre dafür sorgten, dass der Verein auch heute alle seine Trainingsgruppen erhalten und sogar ausbauen konnte. Vielen Dank für diese Anstrenungen.

 


""
 Übergabe der Ehrenurkunde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab 4. März  gilt für Erwachsene keine 2-G-Plus-Regelung mehr. D.h., dass Mitglieder ab 18 Jahre unter der dann geltenden 3-G-Regelung am Training teilnehmen dürfen. Hierfür ist also entweder der Nachweis "genesen", "geimpft" oder eines "aktuellen Testes"  erforderlich. Der Test kann mitgebracht (aus einem Testzentrum) oder vor Ort durchgeführt werden. 

 

In den Winterferien (14.-25.2.) findet kein Training statt. Lediglich das Erwachsentraining (Karate und Floorball-Sonntagsspieler) findet statt.

Allen Kindern und Jugendlichen erholsame Ferien!

 

Turnier wurde trotz Einschränkungen durchgeführt

Aus dem traditionellen Weihnachtsturnier wurde ein Neujahrsturnier. Seit dreißig Jahren richten wir zum Jahreswechsel unser Weihnachtsturnier aus. Unterstützt wurden wir dabei in den letzten Jahren durch die Ostsächsische Sparkasse Dresden. Doch dieser Jahreswechsel verlief etwas anders. Statt eines Weihnachtsturnieres wurde ein Neujahrsturnier ausgerichtet. Dabei wurden nicht die Besten des gesamten Karatevereines gesucht, sondern lediglich die Besten der einzelnen Trainingsgruppen. So konnten wir das Turnier zwar ohne Zuschauer und beschränkt auf die Mitglieder der einzelnen Gruppen, aber trotz aller offiziellen Einschränkungen, durchführen. Das heißt, eine Woche lang wurden täglich die verschiedenen Disziplinen ausgekämpft. Neben den üblichen Karatedisziplinen Kata, Grundschule und Kumite gab es in diesem Jahr auch eine Disziplin Fallschule und für unsere Bonsais (Kinder ab 5 Jahre) einen Hindernisparcour. Die Jüngsten konnten sich auch an der Boulderwand austesten. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und Medaillen wurden reichlich ausgegeben. Wie wichtig es für die Kinder war, zeigte deren Begeisterung und bei Einigen auch das Lampenfieber. Es gab zwar keine Weihnachtsgeschenke wie in den Jahren zuvor, doch allein die Durchführung des Turnieres machte den Kindern so viel Spaß, dass die fehlenden Geschenke gar nicht mehr auffielen. Vielen Dank den Trainern und Kampfrichter.

 


""
 

""
 

""
 

""

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Endlich ist es soweit. Auch Erwachsene (ab 18 Jahre) können wieder in der Halle das Training durchführen. Ab Montag, 17.01.2022, trainieren die Karateka. Ab 16.1.2022 unsere Floorballer (Sonntagsspieler). Das Training findet unter der 2G + Regelung statt. D.h., die Teilnehmer müssen genesen oder geimpft sein und zusätzlich einen tagesaktuellen Test vorlegen. Wer geboostert ist, braucht diesen Test nicht vorlegen. 

 

Die diesjährige Familienwanderung in Tschechien ist für den 17.-19.06. geplant. Anmeldungen können bis 30.04. abgegeben werden. 

 

In der 3. Kalenderwoche wird während des Karatetrainings und des Trainings der Kindersportgruppe das Neujahrsturnier/der Sparkassen-Cup durchgeführt. 

 

In der ersten Woche (16.-23.Juli) der diesjährigen Sommerferien planen wir ein Trainingslager in Tschechien. Voraussetzung ist die Bereitschaft von wenigen Eltern oder Vereinsmitgliedern (max. 3) als Betreuer zu fungieren. Kinder, die gerne teilnehmen möchten, können sich ab sofort anmelden. Anmeldeschluss ist der 30. April. Anschließend wird über die Durchführung entschieden.

 

Das Training 2022 beginnt mit der ersten Kalenderwoche am 03. Januar 2022. 

  

Unser Verein im ZDF-KiKa: Unter dem Link (bitte kopieren und in einem neuen Tab einfügen) könnt ihr die Aufnahmen vom Sommer diesen Jahres in unserem Verein zum Thema Bruchtest im Karate anschauen. Schade, dass kein einziger Hinweis dazu kommt, dass diese Aufnahmen in unserem Hoyerswerdaer Verein gemacht wurden. Danke an Ruth. Hat sie wirklich richtig toll gemacht!   www.kika.de/princess-of-science/sendungen/videos/kampfsport-und-kicks-102.html

 

Was ab dem 22.11.2021 gilt: Während noch ab Samstag, 19.11.2021, die 2G-Regel gelten sollte, hat sich ab Montag, 22.11.2021, alles wieder für nichtig erklärt. Ab dem 22.11.2021, bis voraussichtlich 12.12.2021, ist das Training nur für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gestattet. Die Übungsleiter müssen einen Nachweis entsprechend der 3G-Regel vorweisen und die Kontakterfassung muss, wie bisher auch, durch den Verantwortlichen vor Ort erfolgen. Für alle anderen Vereinsmitglieder ab 16 Jahre ist das Training durch die derzeit gültigen Einschränkungen nicht (!!) möglich. Zuschauer dürfen die Halle nicht betreten.  Probetraining ist nach Kontakterfassung möglich.  

 

In den Herbstferien findet kein Kinder- und Jugendtraining statt. Jugendliche können gerne am Erwachsenentraining teilnehmen. 

 

Tag der offenen Tür wurde gut angenommen. Das gemeinsame Training der Eltern und Kinder des Vereines war nicht alleiniger Anlass für die Ausrichtung eines "Tags der offenen Tür". Der Vorstand des Karate-Do e.V. Hoyerswerda wollte allen Mitgliedern, Sponsoren und Vertretern von Verbänden und Kommune "DANKE" sagen für die Unterstützung in den letzten eineinhalb Jahren. In dieser Zeit war es nicht für Jeden selbstverständlich zu seinem Verein "zu stehen", ihn mit der Fortzahlung von Mitgliedsbeiträgen und Sponsorengeldern am Leben zu erhalten. Der Karate-Do e.V. Hoyerswerda hat diese Krise ganz gut überstanden und wollte dies im Anschluss auch mit seinen Gästen feiern. Alle Mitglieder und Unterstützer haben eine "Treue-Urkunde" erhalten und vier Mitglieder sogar einen Pokal für ihre 30-jährige Mitgliedschaft im Verein. Während der Veranstaltung gab es auch großes Interesse an einem Probetraining. Zur Erinnerung an diesen Tag wurde von Zimmermann Fabian Adolphs und Roland Nuck als Kranführer ein neues japanisches Torii errichtet. Das aus Robinie bestehende Torii wird wohl länger Bestehen als sein Vorgänger aus Kiefernholz. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern vor Ort und den vielen fleißigen Bäckern für ihre Kuchenspenden.


""
 

""
 

""
 

""
 

""
 

""
 

""
 

""
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             .

Trainingszeiten (aufgelistet nur Probetraining/Anfänger)

Karateanfänger
(Karatehalle, Stauffenbergstr., WK I)
dienstags und donnerstags 16.45 - 18.00 Uhr
Erwachsene
(Karatehalle, Stauffenbergstr., WK I)
(findet immer statt - auch in den Ferien)
montags und mittwochs 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Kindersport
(Karatehalle, Stauffenbergstr., WK I)
dienstag und donnerstags 15.45 - 16.45 Uhr
Floorball
(große Halle, Foucault-Gymnasium, Stadtzentrum)
montags und freitags
16.30 bis 18.00 Uhr Kinder/Jugend
sonntags
17.30 bis 19.30 Uhr Erwachsene (auch in den Ferien)                                                                                                                                                                                                                                                           IN DEN FERIEN FINDET KEIN TRAINING STATT.